fbpx

Integrative Movement

Wie kannst du dich schön und stark bewegen, ohne drüber nachdenken zu müssen?

Wie beeinflusst Bewegung alle Aspekte des Körpers und Geistes?

Die Antworten finden sich in der natürliche Bewegungskompetenz und Körperintelligenz

Moderne Wissenschaft hat einzelne Aspekte von Bewegung und Körper immer mehr differenziert und das Wissen über einzelne Teile ist exponentiell gewachsen. Das ist fantastisch – allerdings entsteht Gesundheit und Lebendigkeit erst, wenn alle Teile auch vernetzt zusammenarbeiten.

Deshalb ist es Zeit, die einzelnen Teil zu vernetzen und eine integrative Perspektive auf den Körper einzunehmen. Wenn du bis jetzt nur einzelne Symptome gesehen hast, wirst du bald wieder den ganzen Menschen sehen.

In den Integrative Movement Seminaren und Online-Kursen lernst du ein integrales Verständnis des Körpers kennen und verstehst Bewegung als integrierende Kraft. Entlang einer Bewegungsroutine integrieren wir Bewusstsein, Regulation des Nervensystems, Atmung, Sinne, Emotionen und Gedanken, sowie Organsysteme und stellen dabei die natürliche Bewegungskompetenz wieder her. Daraus erwächst die Körperintelligenz.

Holistisch: Holistisch (altgriechisch „ganz“) ist synonym zu ganzheitlich und bedeutet, dass natürliche Systeme nicht aus einzelnen unabhängigen Teilen bestehen, sondern alle Teile miteinander Wechselwirken. Diese Sichtweise ist keine neue Erfindung, sondern ein Naturgesetz, welches wir durch isoliertes Spezialistentum verloren haben. Der Körper ist ein System von Systemen, das einer Körperlogik folgt. Wenn wir diese Körperlogik verstehen und die Signale des Körpers verstehen, können wir Symptome ursächliche lösen.

Mobility: Mobilität bedeutet hier Bewegungsfähigkeit, welche Beweglichkeit und Kraft vereint. Mobilität ermöglicht, an den Erfahrungen und Flow des Lebens teilhaben zu können. Mobilität spiegelt und ermöglicht Gesundheit von Körper, Geist und Seele.

Ich verwende Mobilität in meinen Seminaren als Vehikel, um die Prinzipien von Gesundheit verständlich und umsetzbar zu machen.

18. und 19. März 2023 Offenburg (nur noch 5 Plätze) im Personal Training Studio von Marcel Doll

  • 2-Tages Seminar, Samstag und Sonntag
  • 1 Live Q&A Call im Anschluss
  • 599 € inkl. BASIC Online Kurs (Early Bird bis 3 Monate vor dem Seminar 499 €)
  • 10 % Rabatt bei Buchung mit Kollegen/Freunden
  • Anmeldung via E-Mail und Rechnungsadresse an  tim@thinkflowgrow.com
01. und 02. April 2023 ONLINE
  • 2-Tages Seminar, Samstag und Sonntag
  • inkl. Aufzeichnung und Pre- und Post-Seminar Materialien
  • 1 Live Q&A Call im Anschluss
  • 599 € inkl. BASIC Online Kurs (Early Bird bis 3 Monate vor dem Seminar 499 €)
  • 10 % Rabatt bei Buchung mit Kollegen/Freunden
  • Anmeldung via E-Mail und Rechnungsadresse an tim@thinkflowgrow.com

Elisa, Sportwissenschaftlerin

„Für mich ein sehr inspirierendes Wochenende, bei welchem ich mein Wissen aus unterschiedlichen Fachgebieten miteinander verknüpfen und zu einem Gesamtbild bauen konnte. Viel zu oft werden die einzelnen Disziplinen im Sport isoliert betrachtet und konkurrieren miteinander, Tim schafft es einen roten Faden zu finden und eine ganzheitliche Betrachtungsweise zu erzielen, mit einfachen Übungsbeispielen für die Praxis. Gerade die Verbindung aus Faszien, Organen, neuronalen Aspekten, Atmung mit der Arbeit unserer Muskulatur war für mich einleuchtend und gibt meiner Arbeit als Sporttherapeutin einen ganzheitlicheren Blickwinkel auf bestimmte Schmerzsymptomatiken. Der Workshop ist für jeden, der über den Tellerrand hinaus schauen möchte. Nicht nur der Hobbysportler, sondern vor allem Trainer, Therapeuten und Ärzte profitieren von den Inhalten.“

Frank, Hobbysportler und Büroathlet

“Ich treibe Sport seit ich laufen kann und Tim hat mich dazu gebracht nochmal ganz anders über Bewegung nachzudenken. Mein Highlight ist definitiv der ganzheitliche Ansatz.
Erst wenn alle Glieder der Bewegungskette ideal ineinandergreifen, ist die Krafterzeugung und -nutzung optimal.
Von der richtigen Atmung, zum Blick und dem Einfluss von Fingern bei Push- und Pull-Übungen. Aha-Momente garantiert.“

Aus dem intensiven Studium verschiedener Fachbereiche, integraler Weisheiten und Erfahrung. Ich nutze einerseits die Erkenntnisse der modernen Wissenschaft: Als Sportwissenschaftler und Ingenieur kann ich diese bewerten und einordnen. Wissenschaft ist ein hilfreicher Diener, aber ein schlechter Meister. Ich nutze die Weisheit alternativer und altbewährter Traditionen, die zwar zurzeit nicht immer wissenschaftlich belegbar sind, aber funktionieren. Als dritte Säule benutze ich meine eigenen immersiven authentischen Erfahrung und Beobachtungen und die Erfahrungen von hunderten Klienten und Kursteilnehmern. Ich vermittle, was sich als hilfreich und wahr herausstellt, ohne Dogmen, mit Science und Soul, eingebettet in eine integrative Bewegungs- und Körperphilosophie.

biohacking biohacker experte für gesundheit experte für bewegung sport für die gesundheit trainingswissenschaften health coach gesundheitscoach reiki grad 1 und 2 z health essentials cross fit crossfit trainer kettlebell trainer functional trainer athletic trainer functional training fitnesstrainer a und b lizenz nutrition coach animal athletics
  • Haltung zu verbessern
  • leichter und geschmeidiger zu bewegen
  • Gelenks- und Wirbelsäulengesundheit zu verbessern
  • Schmerzen zu reduzieren
  • körperlichen und emotionalen Stress reduzieren
  • Körperwahrnehmung und Achtsamkeit zu verbessern
  • Gehirn normalisieren und produktiver arbeiten
  • Gleichgewicht, Augen und Sehen verbessern
  • Lymphsystem und Entgiftung zu unterstützen
  • Darm, Kreislaufsystem, Organe und Hormone zu regulieren
  • und vieles mehr!

Bedeutung von Bewegung im Kontext ganzheitlicher Gesundheit

Holistische Perspektive auf Bewegung und Körper

  • Integrale Körperkarte: Korrelationen und Hierarchien von Muskeln, Strukturen, Lebensthemen, Organsystemen, Emotionen

  • Lebensstilfaktoren, die Bewegung beeinflussen

  • Lymphsystem und Entgiftung

Bewegungssteuerung verstehen

  • Verstehe, wie Bewegung entsteht und wie Dysfunktionen, Einschränkungen und Schmerzen entstehen

  • Regulation des Nervensystems verstehen

  • Bewegungssteuerung verstehen

  • Stress- und Entspannungsreaktionen

  • Work In vs. Work Out

Atmung zur Regulation des Nervensystems

  • Atembaukasten kennenlernen

  • Techniken zur Regulation des Nervensystems kennenlernen

Atmung zur Normalisierung der Biomechanik

  • Atemräume erschließen

  • Beckenbodenintegration

  • Thorakolumbalen Zylinder benutzen

Körper- und Geisteswahrnehmung (Interozeption und Meditation)

  • Bedeutung der Körper- und Geisteswahrnehmung

Blicken und Nicken

  • Bedeutung der Zunge

  • Visuelles System normalisieren

  • Halswirbelsäule stabilisieren

  • Gleichgewichtssystem integrieren

Rollen

  • Augen natürlich integrieren

  • Hüftfunktionen natürlich programmieren

  • Driver von Bewegung verstehen

  • Gesäß natürlich aktivieren

  • Schulterblätter natürlich positionieren

  • Spiraldynamik

Rocken

  • Rhythmus zwischen Unter- und Oberkörper

  • Beckenbodenintegration

  • Stabiler Core für Mobile Extremitäten

  • Drücken und Ziehen natürlich programmieren

  • Besser Drücken und Ziehen durch exzentrische Kontrolle und konzentrische Kraft der Schultern

  • Besser Beugen und Heben mit exzentrischer Kontrolle und konzentrischer Kraft der Hüfte

  • Griff und Finger

  • reflexive Kraft

  • Beinachsen stabilisieren

  • Hüftfunktion optimieren

  • Und vieles mehr!

Krabbeln

  • Die Spirallinie benutzen

tim böttner health, bewegungs, atem sowie biohacker experte für gesundheit experte für bewegung sport für die gesundheit trainingswissenschaften health coach gesundheitscoach reiki grad 1 und 2 z health essentials cross fit crossfit trainer kettlebell trainer functional trainer athletic trainer functional training fitnesstrainer a und b lizenz nutrition coach animal athletics

Ich höre: „Ich vertraue meinem Körper nichtmehr“.

Ich denke: „Eigentlich weiß dein Körper es selbst. Du hast es nur vergessen und verlernt, mit deinem Körper nachzudenken.“

Das ist das Ende aller Pflaster durch die Arbeit an der Wurzel. Das Seminar ist meine Antwort auf all diese Fragen. Deine Körperintelligenz weiß, wie jede Bewegung richtig geht. Denn Bewegung beruht auf grundlegenden Prinzipien, die im Laufe der neuromotorischen Entwicklung programmiert werden. 

Nach dem Workshop hast du eine Bewegungsroutine, mit der du einfach natürlich beweglich und stark bist.

In meiner Erfahrung ist eine kurze, tägliche Bewegungsroutine ein Schlüssel, damit alle anderen Interventionen für unsere Klienten besser funktionieren. Beispielsweise kommen Nährstoffe nur in den Zellen an, wenn der Körper bewegt wird und Blockaden gelöst werden. 

Jede therapeutische Intervention funktioniert besser, da meine Bewegungskonzepte alle Systeme des Körpers harmonisieren.

Lerne mein Bewegungskonzept als Therapeut und Arzt kennen, wende es an und gib es dann deinen Klienten mit meinem kompakten Online-Kurs weiter. Du kannst dich hierfür auch als Affiliate registrieren.

 

Was andere über mich sagen

Bist du Therapeut, Arzt, Trainer, Coach, Arzt und arbeitest mit Menschen?

Da sich unser Körper über Bewegung organisiert, kann eine Bewegungsroutine alle Aspekte der physischen und mentalen Gesundheit verbessern. Hier eine kleine Übersicht, was passieren kann.

Haltung verbessern: Die Bewegungsroutinen orientieren sich an den Prinzipien der motorischen Entwicklung, infolge derer optimale Körperhaltung von der Wurzel aus entsteht.

Gehirn optimieren: Das Gehirn hat sich mit und für Bewegung entwickelt und wird maßgeblich durch Bewegung stimuliert.

Gleichgewicht und Sehen verbessern: Integraler Aspekt der Routinen sind Prinzipien, die das vestibuläre und visuelle System unterstützen, wie auch alle anderen Sinne.

Grundlegende Bewegungskompetenz: Bewegung im Alltag, Sport und Training beruhen auf grundlegenden Bewegungsmustern, die während der Bewegungsroutinen erworben werden. In der Folge sind „höhere“ Bewegungsformen wie Springen, Sprinten oder Werfen effizienter ausführbar, sodass die Zeit im Training effizienter genutzt, Leistung gesteigert und Verletzungen vermieden werden kann.

Stresskorrelierte Symptome und Selbstregulation: Eine Grundlage der Bewegungsroutinen ist achtsames Atmen, welches während der Bewegungen beibehalten wird. Dadurch wird mentaler und körperlicher Stress reduziert. Die Fähigkeit der Stressregulation kann in andere Situationen des Lebens übertragen werden.

Körperbewusstsein: Durch achtsame Bewegung verbessert sich das Körpergefühl, sodass die Signale des Körpers besser wahrgenommen werden können.

Nährstoffver- und -entsorgung: Durch einen beweglichen und integrierten Körper kann Blut und Lymphe besser zirkulieren, sodass Nährstoffe besser aufgenommen und Endprodukte abtransportiert werden.

Verdauung: Die natürliche Atmung mit dem Zwerchfell und Bewegung stimulieren den Darm und somit die Verdauung und Ausscheidung.

Weitere Organsysteme: Organe haben die Aufgabe, deinen Körper funktionstüchtig zu halten. Bewegung erfordert und fördert deshalb normale Organfunktion. Du gibst allen Organen das Signal: Funktioniere!

Im Seminar lernst du keine spezifischen Fähigkeiten oder Tricks: Keine Cleans, Snatches, Handständ, Muscle Ups, Saltos oder akrobatische Spielereien.

Vielmehr entwickelst du das Potential, all diese Fähigkeiten und Fertigkeiten schnell, effizient und verletzungsfrei zu erlernen.

Denn die spezifischen Spielarten von Bewegung beruhen auf der gleichen Basis: Die Prinzipien für gute Bewegung.
Danach wirst du in deiner Passion garantiert besser sein: Länger laufen, schwerer heben, leichter spielen, bewusster und schöner bewegen, spannungsfreier spazieren und besser leben.

tim boettner coach für gesundheit bewegung und schmerzfreiheit leitet übung an

Einen Überblick gebe ich dir in diesem Podcast. Mein Tipp: Lade den Podcast herunter, schalte dein Smartphone in den Flugmodus und gehe eine Runde spazieren.

Was macht das Seminar einzigartig?

Verstehen, erfahren, verkörpern. Du hast bestimmt eine Menge Wissen in deinem Kopf. Die Frage ist, ob du es anwenden kannst. Ich vermittle dir fundiertes Wissen, lasse dich aber Bewegungserfahrungen sammeln. So lernt dein Körper und du verstehst tief und nachhaltig.

Unspezifisch spezifisch. Das Programm richtet sich nicht an eine bestimmte Sportart oder Disziplin, sondern an dich als Mensch. Menschliche Bewegung beruht auf grundlegenden Bewegungsprinzipien, unabhängig ob du Langhanteln hebst, durch den Wald rennst, Bälle trittst oder Erde umgräbst. Du profitierst auf allen Ebenen.
Persönlich. Durch die limitierte Teilnehmerzahl arbeiten wir eng zusammen und holen jeden ab. Wir arbeiten mit Emotionen, da so echtes Lernen erfolgt.

Inklusiv statt exklusiv. Nach dem Programm musst du nicht deine Sportart oder dein Training komplett wechseln. Vielmehr wirst du mehr Freude und bessere Leistung in deiner Leidenschaft haben.

Integrativ. Es geht zwar augenscheinlich „nur“ um Bewegung, du wirst jedoch feststellen, dass Bewegung jeden Aspekt deines Lebens berührt. Emotionen, Hormone oder traumatische Ereignisse schwirren in deinem Körper. Wenn Energie besser fließen kann, veränderst du dich auf vielen Ebenen. Du kannst mir später dafür danken.

Warum ich?

Ich habe in den letzten 15 Jahren endlose Bewegungs- und Trainingskonzepte gelernt: Neurologie, Movement-Culture, Faszien-Therapie, Functional Training, Gewichtheben, Kettlebell Training, CrossFit, Reiki, Ernährungs- und Lifestyle Coaching, Sportwissenschaften studiert – um nur ein paar zu nennen. Dabei durfte und darf ich von den inspirierendsten Mentoren der Welt lernen.

Ich habe über 800 Personal Trainingsstunden gegeben, über 1500 Gruppenkurse und in zahlreichen Sportreisen unterrichtet.

Ich habe an Wettkämpfen im Powerlifting, Klettern, Leichtathletik und CrossFit teilgenommen, bin Marathons und lange Trailruns in
den Bergen gelaufen, habe so ziemlich jedes Ernährungskonzept getestet und die verrücktesten Biohacks durchgeführt. Ich habe tagelang gefastet, zahlreiche Atemkonzepte über Jahre praktiziert und extreme Experimente mit Kälte gemacht.

Ich habe dabei einiges über den Körper und Bewegung gelernt. Ich bin absoluter „Nerd“ und liebe lesen und Fortbildungen. Aber ich habe viele Dinge getan und gesehen, die laut Lehrbuch nicht möglich sind. Ganz ehrlich? Vieles, was wir lernen, ist im realen Leben einfach nicht wahr. Ich habe Wissenschaft und Ingenieurwesen studiert, bin aber kein keiner Profession verpflichtet. Ich bin froh, kein spezieller Arzt sein zu müssen. Ich genieße die Freiheit, niemand sein zu müssen.  Ich bin der Wahrheit, dem Gutem und dem Schönen verpflichtet. Ich vereine meine Erfahrungen aus alternativen fernöstlichen Traditionen, spirituellen Lehrern, meinen Mediationen und extremen Grenzerfahrungen mit moderner Wissenschaft und Technologie. Ich liebe es, Extreme zu erkunden, um Balance zu lehren.

Zwei Essenzen: Bewegung ist komplex, aber nicht kompliziert. Und: Bewegung beeinflusst jeden Aspekt deines Lebens – und wird von jedem Aspekt beeinflusst.

 

Die Online Kurse als Ergänzung zu den Seminaren und Workshops

Im „Natural Mobility Flow“ Online Kurs bekommst du kompakt die Routinen, die ich täglich ausführe, mit einigen wichtigen Hintergründen. Diesen Kurs bekommst du mit der Buchung eines Workshops kostenfrei dazu.

Der „Besser Bewegen: Integrative Mobility“ Onlinekurs enthält viele Inhalte aus dem Workshop und vertieft einige Aspekte. Insgesamt enthält der Onlinekurs über 100 Lektionen und 20 Stunden und wächst, basierend auf Feedback und neuen Ideen. Der Onlinekurs ist dementsprechend eine perfekte Ergänzung zum Workshop. Mit dem Kurs integrierst und vertiefst du Inhalte. Du kannst den Workshop mit dem Onlinekurs als Vorteilsboundle buchen.