"Perfekte" Körperhaltung, Grenzen der Wissenschaft und integrative Perspektiven auf den Körper mit Manolo & Tim | #189

Facebook
LinkedIn
Email

Manuel Guarrera aka Gravity Coach ist seit über 25 Jahren im Fitnessgame. Ich selbst schaue auf über 15 Jahre zurück. Wir haben einige Dinge kommen und gehen sehen. In dieser inspirierenden Episode diskutieren wir über Evidenz, Wissenschaft und Wahrheit, sowie das Mysterium der perfekten Körperhaltung. Ein must-listen, wenn du deinen Körper und Bewegung verstehen möchtest.

  • Wie können wir wissenschaftliche Erkenntnisse nutzen?
  • Wie kannst du herausfinden, was wahr ist?
  • Wie konnte Manolo seine Skoliose durch verschiedene Ansätze heilen?
  • Wie beeinflussen Emotionen und Mindset die Haltung und Biomechanik?
  • Inwiefern ist die Körperhaltung ein Spiegel der inneren Haltung?

 

Podcast bei Apple | Spotify

Das kennst du garantiert: Du möchtest deine Haltung verbessern. Also ziehst du motiviert deine Schultern zurück, streckst deine Brust raus und ziehst deinen Bauch ein.

Abgesehen davon, dass sich das irgendwie nicht natürlich anfühlt, hält es für ungefähr 1 Minute.

Es erzeugt neue Spannung, obwohl du doch Spannung loswerden wolltest. Und danach gehst du wieder in deine „alte“ Haltung zurück.

Die Frage ist: Was ist Körperhaltung? Gibt es die perfekte Haltung?

Im neuen Podcast blicken Manuel Guarrera aka Gravity Coach und ich zusammengerechnet auf unsere 40 Jahre im Fitness- und Bewegungsgame zurück. Wir haben viel gelernt, ausprobiert und immer wieder, als wir dachten, wir hätten alles verstanden, erkannt: Der Körper und Bewegung sind so viel komplexer und individueller als wir „denken“.

In der Podcast-Episode sprechen wir gemeinsam darüber, wie Manolo seine Skoliose durch die Integration verschiedener Ansätze heilen konnte, sowie über Haltung, Wahrheit und Wissenschaft.

Nun: Was ist Haltung aus meiner Perspektive?

„Haltung ist ein Ausdruck (d)eines integrierten Gesamtsystems.“

Haltung wird einerseits von der muskulären und faszialen Spannung beeinflusst. Ja, durch Übungen kann Balance in das System gebracht werden. Das ist die erste, offensichtliche Dimension.

Aber: Diese Spannungen werden vom Nervensystem beeinflusst. Deshalb spielen die Atmung und Stress eine große Rolle bei der Haltung. Das ist die zweite Dimension.

Die Spannungen werden ebenfalls durch emotionale und mentale Themen geprägt. Durch deine gesamte Geschichte. Haltung auch der Ausdruck der inneren Haltung.

Das weißt du: Wenn du traurig bist, dann ist deine Haltung anders, als wenn du freudig bist. Du kannst an der Haltung eines Menschen dessen Persönlichkeit ablesen. Das ist die dritte Dimension, die die meisten übersehen.

Körperhaltung ist wichtig, denn sie ist ein Spiegel deiner ganzheitlichen Gesundheit.

Alle Dimensionen sind gleichzeitig wahr. Das ist sehr schwer für die meisten zu akzeptieren.

Es sollte nun klar werden, dass du deine psychoemotionalen Themen nicht dadurch lösen kannst, dass du die „Schultern zurückziehst“ oder „den Bauch einziehst“. Dadurch kannst du sie nur kaschieren. Das ist der Grund, warum eindimensionale Haltungskorrektur nicht nachhaltig funktioniert.

Das folgende Bild zeige ich gern in meinen Kursen, um zu verdeutlichen, wie die innere Haltung die äußere Haltung beeinflusst. Erkennst du dich wieder?

Mein Tipp: Beginne heute, deine Haltung zu beobachten. Bewusst-werden ist der erste Schritt. Atme tief durch deine Nase in Rippen und Bauch und beobachte, wo Enge, Spannung oder Weite ist. Dieses Bewusstsein wird vieles in Gang setzen. Wie du durch Atmung, Bewegung und ein ganzheitliches Verständnis Balance in dein System bringst, lernst du im Unlock Your Body Kurs.

Wir sprechen auch über den wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn und wie wir selbst Wissenschaft nutzen. Da ich selbst zwei wissenschaftlich Studiengänge abgeschlossen und dabei 10 Jahre an Universitäten verbracht habe, halte ich mich für qualifiziert, ein paar kritische Beobachtungen darüber zu teilen zu dürfen.

Vielleicht klingt „Evidenz“ und „wissenschaftlicher Erkenntnisgewinn“ für dich langweilig, aber es ist so essenziell, zu verstehen, wie das funktioniert. Denn in unserem westlichen System bildet Wissenschaft eine wichtige Grundlage! Das ist auch gut so, aber leider werden die Interpretationen häufig verdreht, wenn bei den Ergebnisse der Menschenverstand und die Erfahrung vergessen werden. Teilweise nimmt Wissenschaft regelrecht religiöse Züge an. Das beobachte ich mit Sorge.

Denk darüber nach: „Wissenschaftliche Belege sind immer retrospektiv. Ein Wissenschaftler ist zuerst ein Mystiker (oder ein Schwurbler), der etwas Unbelegtes postuliert, anschließend wird dieses Postulat durch eine Studie geprüft und erst dann gibt es wissenschaftlichen Beleg dafür.“

Der Mystiker und der Wissenschaftler tanzen eigentlich miteinander. Und für uns gilt: Das wichtigste Experiment und die wichtigste Studie, die du machen kannst, ist dein eigenes Leben.
So, ein letzter Gedanke aus dem Podcast:

„Wir denken manchmal im Westen, dass diese ganzen östlichen Praktiken nicht valide und evidenzbasiert sind. Mein Impuls dazu ist: Wir machen unsere westliche Wissenschaft seit 50, 100 oder 150 Jahren. Und wenn ich mir den typischen Westler anschaue, so sind wir alles in allem voller Konflikte und Krankheiten auf physischer, mentaler und emotionaler Ebene. Diese Beobachtung zeigt, dass irgendwas nicht zu funktionieren scheint. Dann gibt es Praktiken wie Qi Gong oder Yoga, die das Wissen seit hunderten oder tausenden Jahren von Generation zu Generation weitergeben und verfeinern. Ich will nicht eins verteufeln oder verherrlichen, aber etwas Demut ist angebracht und ganz sicher der Wille zur Integration beider Seiten (derselben Medaille).“

 

Links

Folge Gravitycoach auf Instagram

Website von Gravitycoach

smaints Mushrooms | hochpotente Vitalilze für Leistung, Hormonbalance und Immunsystem mit dem Code TIM10 für Erstbesteller und TIM5 für weitere Bestellungen

 

Share:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Launch Special

40% Off

Dein integrativer Ansatz für selbstverantwortliche Gesundheit durch Bewegung

Jetzt sofort starten oder bei der ersten 8-Wochen Journey ab dem 31. Juli dabei sein!